Sonntag, 4. Februar 2018

Technik-Blog-Hop im Februar


Ein herzliches Hallo zum heutigen Technik-Blog-Hop!! Schön, dass Ihr vorbeischaut!!! Ich darf schon das sechste Mal mit dabei sein und freue mich darüber sehr.

Organisiert hat diesen Blog-Hop  wieder meine Demo-Kollegin Kerstin. Ein herzliches Dankeschön in deine Richtung!!! Zusammen sind wir über zwanzig Demonstratorinnen, die Euch verschiedene Techniken vorstellen möchten. Falls jemand noch die wunderschönen Inspirationen von den vorangegangenen Blog-Hopsereien anschauen möchte, der schaut einfach mal hier,  hier, hier, hier und hier

Schnappt Euch eine Tasse Kaffee oder Tee, macht es Euch gemütlich und klickt Euch einfach mal durch. 

Ich möchte Euch heute die Spotlight - Technik zeigen. 

"Spotlight" kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt "Scheinwerfer". Mit der Spotlight-Technik hebt Ihr also einen Teil der Karte optisch hervor - so als ob Ihr Scheinwerferlicht auf diesen bestimmten Teil der Karte strahlen laßt.

Hier mein Beispiel dazu...


... eine schlichte Karte mit einem kleinen farbigen Hingucker! Und wie Ihr gleich sehen werdet, gar nicht schwer zu werkeln.

Als Basis habe ich hier mein momentanes Lieblings-Designerpapier "Blütenfantasie" verwendet. Ihr benötigt ein Stück in der Größe 3,5" x 3,5" Inch. Nicht wundern über die Inch-Angabe, ich hatte dieses Reststück noch auf dem Basteltisch und es passte hierfür perfekt! ;o)


Es sieht schon sehr edel in der Schwarz-weiß-Variante aus.  

Als nächstes benötigt Ihr Euer "Spotlight" - also den Teil, den Ihr hervorheben wollt. Ich habe dazu einfach einen beliebigen Ausschnitt mit der 1-3/8" Kreisstanze ausgestanzt.


Nun geht es ans Einfärben. Am einfachsten geht das mit den Stampin' Blends. Sucht Euch Eure Lieblingsfarbe aus und malt einfach drauf los - Unterlage bitte nicht vergessen!


Durch die verschiedenen Grauschattierungen des Designerpapiers sieht das Ganze wie vom Profi colouriert aus! ;o)


Für den farbigen Teil des Designerpapier noch einen Kreis im jeweiligen Farbton (hier: Chili) mit der 1-1/2" Kreisstanze ausstanzen.


Das Designerpapier komplett mit Farbkarton in Chili mit der Größe 3,75" x 3,75" Inch hinterlegen und ...


... übereinanderkleben!


Das Ganze dann auf die Grundkarte in Weiß kleben. Der Geburtstagsspruch stammt aus dem Set "Perfekter Geburtstag" und ist mit Memento in Smokingschwarz direkt auf die Grundkarte gestempelt worden.


Dann noch ein paar Straßsteine dazu, die ich vorher mit dem Stampin' Blends eingefärbt habe und die Karte ist...


... fertig!

Und da diese Karte ratzfatz gewerkelt war und ich auch noch die anderen Stampin' Blends Farben ausprobieren wollte, sind noch ein paar weitere Geburtstagskarten vom Basteltisch gehüpft...

Himbeerrot

Calypso

Osterglocke

Kürbisgelb

Chili

Ich finde alle Farben total schön, kann mich gar nicht für einen Favouriten entscheiden. Habt Ihr eine Lieblingsvariante??

Herzlichen Dank, dass Ihr bei mir vorbeigeschaut habt. Falls noch Fragen oder Unklarheiten bestehen, meldet Euch einfach bei mir unter stempelhex.mit.farbenklex@gmail.com.

Ich werde mir jetzt noch eine Tasse Kaffee gönnen und mich dann gemütlich durch die Beiträge der anderen klicken! Vielleicht seid Ihr noch so lieb und hinterlasst mir einen Kommentar?! Das erfreut mein kleines Bastlerherz!!

Weiter geht es bei Susanne. Viel Spaß beim Weiterhüpfen!!! 

Benötigtes Material
  • Papierschneider
  • Farbkarton in Chili, Kürbisgelb, Calypso, Himbeerrot, Osterglocke und Flüsterweiß
  • Designerpapier Blütenfantasie
  • Stempelset: Eis, Eis, Baby! + Perfekter Geburtstag
  • Stempelkissen: Memento in Smokingschwarz
  • Stampin' Blends in Chili, Kürbisgelb, Calypso, Himbeerrot, Osterglocke und Olivgrün
  • Stanzen: 1-3/8" Kreis, 1-1/2" Kreis
  • Basic Strass-Schmuck
  • Mehrzweck-Flüssigkleber

Und für den Fall, dass es irgendwo klemmt beim "Blog-Hoppen", kommt hier die komplette Liste der Teilnehmerinnen...

  1. Kerstin
  2. Michelle
  3. Helke
  4. Kirstin
  5. Petra
  6. Gabi
  7. Claudia G.
  8. Claudia B.
  9. Beate
  10. Simone
  11. Christin
  12. Meike
  13. Christiane
  14. Kerstin
  15. Aline
  16. Marlies & Kirsten
  17. Gesche
  18. Angelika
  19. Mona
  20. Britta
  21. Conny - hier seid Ihr gerade ;o)
  22. Susanne

Kommentare:

  1. Guten Morgen Conny,
    danke für deine Spotlight Technik. So kommt das Designpapier viel besser zur Geltung.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. ICh wäre für die Variante in OSterglocke :D tolle Technik, danke für's Zeigen!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Conny,
    du hast in der Spotlight-Technik tolle Szenen aus dem jeweiligen Designerpapier
    dargestellt. Auch die fertigen Karten mit der verschiedenen Spruchauswahl ist prima zusammengestellt.
    Herzlichen Dank für's Zeigen.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Conny, das sind super schöne Karten geworden mit der Spotlight Technik. Ich bin begeistert. Vielen Dank fürs zeigen
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Conny,

    klasse Karten! Bei dem Schmuddelwetter habe ich Deine Idee gleich aufgegriffen und nachgewerkelt:-)

    Lieben Gruß Marlies (Die kleine Bastelwerkstatt)

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für Eure lieben Kommentare!!!

    AntwortenLöschen
  7. tolle Technik benutzt für diesen Karten. Spitze !

    AntwortenLöschen